THYMIAN-HÄHNCHEN

THYMIAN-HÄHNCHEN

Zeit: ca. 1 Stunde | Personen: 4

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer Schüssel Olivenöl, gehackten Thymian, gehackten Knoblauch, Zitronensaft und Honig vermengen. Die Hähnchenbrustfilets in dieser Marinade etwa 20 Minuten ziehen lassen.
  4. Eine Auflaufform leicht einfetten und die marinierten Hähnchenbrustfilets hineinlegen. Optional Zitronenscheiben über die Filets legen.
  5. Die Hähnchenbrustfilets im vorgeheizten Ofen etwa 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun und durchgegart sind. Während des Backens gelegentlich mit der Marinade beträufeln.
  6. In der Zwischenzeit Kartoffeln und Gemüse nach Wahl vorbereiten und separat im Ofen garen oder kochen.
  7. Die Thymian-Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen nehmen und mit frischem Thymian bestreuen. Mit Beilagen servieren und genießen!

Tipps:

  • Du kannst das Gericht mit frischen Thymianzweigen garnieren, um die Aromen zu intensivieren.
  • Zitronenscheiben sorgen für eine erfrischende Note, können aber nach Belieben weggelassen werden.

Genieße dieses Thymian-Hähnchen, das durch die würzige Frische des Thymians und die Zitronenaromen zu einem echten Gaumenschmaus wird. Serviere es mit deinen Lieblingsbeilagen für ein rundum köstliches Mahl!

WEITERE REZEPTE